Traumreisen

Sein hoffnungshohles Gelb

Was bleibt, ist zuzuschauen,
wie der Raps vor meinem Fenster
in der Nacht verschwindet
und sein hoffnungshohles Gelb mich nicht mehr blendet.
Begleitet von Onlinelivemittschnitten, 
die mich inmitten
meines Seins allein lassen.
Wie mein Schatten
mit Tränen in den Augen,
frierend,
egal, wie hoch die Flamme schlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.