Impressionen

Zero Emission Aircraft

Gegen 3 Uhr, neuerdings schon gegen 2 Uhr, erwache ich, fast jede Nacht. Ich habe mir angewöhnt, als allererstes tief durchzuatmen. Das hilft. Gegen die Angst.

Ich habe meinen Job gekündigt. Einen sicheren Job, mit einem hohen Gehalt, der mir viel Spaß gemacht hat. Aber das Produkt, an dem ich mitgewirkt habe, wird nicht mehr gebraucht. Niemand fliegt mehr. Viele Flugzeuge stehen herum und warten auf Auslieferung.

Das „zero emission aircraft“ wird erst nach 2030 fliegen. Da werde ich in Rente sein. Ich will nicht 10 Jahre warten. Zehn Jahre sind genug Zeit, um noch einmal etwas Neues zu wagen. Mit weniger Geld. Mit mehr Zeit für Familie und Freunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.