Impressionen

Frische Ostseeluft

Ich bin wütend, traurig und trotzdem hoffnungsvoll. Wütend, weil ich bei vielen Verordnungen und Bestimmungen den Sinn nicht verstehe und die Umsetzung solcher Maßnahmen unfassbare Auswüchse im täglichen Leben annimmt.

Wütend, weil ich selber an Corona erkrankt war und erlebt habe, wie Ämter und Behörden überfordert sind.

Traurig über den Umgang der Menschen miteinander und die mangelnde Meinungsvielfalt. Traurig, weil ich mich sehr auf den 30.04. und den Valentin gefreut habe.

Trotz alledem hoffnungsvoll, dass wir Menschen auch in Zukunft respektvoll und tolerant miteinander leben können! Vor allem hoffe ich sehr, bald mal wieder in ein Restaurant zu gehen, einen wundervollen Theaterabend zu genießen und ein bisschen frische Ostseeluft zu schnuppern!!!

Und natürlich hoffe ich sehr, dass Ihr „Theatermenschen“ nicht aufgebt, ich, wir brauchen Euch!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.